Ein echtes Powergetränk – der Green Smoothie – das Geist und Körper belebt und Energie spendet. Die Kombination aus der Süße der Ananas und der Schärfe des Korianders ist nicht nur sehr lecker, sondern revitalisiert einen erstaunlich.

Mithilfe des MCT-Öl, welches euch mit sauberer Energie versorgt und der Chiasamen, die euch jede Menge Ballaststoffe liefern, steht der Leistungsfähigkeit nichts mehr im Wege. Lasst es euch schmecken!

Biohack: Um die Oxalsäure des rohen Spinats zu neutralisieren (oder zumindest zu minimieren) kannst Du ihn vorher leicht dämpfen. Das Wasser dass sich beim Dämpfen gesammelt hat schüttest Du weg und gibst dann den Spinat in den Mixer. In diesem Fall nutze ich für den Smoothie Eiswürfel statt Wasser, um die Temperatur auszugleichen.

Ein Tipp: Einfach den Spinat in größeren Mengen erhitzen, Wasser abgießen und den Spinat in Eiswürfel-Formen geben. Diese kann man dann nach Belieben den Smoothies hinzufügen.

Eckdaten

2 Personen; Zubereitungszeit 5 min; Schwierigkeitsgrad 1

Zutaten – Green Smoothie Part 4

1/3 Ananas
1/2 Bund Koriander
1 handvoll Spinat
2 EL Chiasamen
200 mL Wasser/Eiswürfel (je nach gewünschter Konsitenz)
2 El MCT-Öl

Küchenzubehör

Hochleistungsmixer

Zubereitung

1. Zu erst das Wasser in den Mixer geben, daraufhin die in grobe geschnittene Ananas hinzugeben.

2. Den Spinat und den Koriander (grob geschnitten) auf den Inhalt geben, dann die Chiasamen und das MCT-Öl hinzugeben.

3. 30 sec mixen – fertig! (Man kann ihn theoretisch auch 90 sek mixen, je nach dem wie gut euer Hochleistungsmixer ist. )