Heute zeige ich Dir wie Du einen super leckeren Krautsalat zauberst, der Dich mit hochwertigen Nährstoffen versorgt. Denn der Kappes zeichnet sich mit hohen Anteilen an Vitamin K und Vitamin C aus, was uns helfen kann den oxidativen Stress zu minimieren.

Gerade zur Herbst und Winterzeit wird unser Organismus zusätzlich gestresst, wo ein Antioxidans wie Ascorbinsäure (Vitamin C) Deinen Körper unterstützt.

Außerdem supplementieren viele von Euch Vitamin D, welches im Zusammenspiel mit Vitamin K eine ideale Voraussetzung für euren Calciumstoffwechsel bildet und somit den Knochenbau unterstützt. Des Weiteren hat Vitamin K eine wichtige Rollen in der Regulierung der Blutgerinnung.

Durch die Paleo Mayonnaise und dem Apfelessig hast Du weitere positive Auswirkungen auf Deinen Organismus. Zum einen wirkt sich Apfelessig positiv auf Deine Verdauung aus, zum anderen sorgt die Mayonnaise für eine extra Portion Energie in Form von gesunden Fetten.

Wenn Du noch mehr Performance Cooking Videos von Nicolas anschauen möchtest, dann schau hier auf unserem YouTube Kanal vorbei.

Eckdaten

2 Personen; Zubereitungszeit 13 h (aktiv ca 20 min); Schwierigkeitsgrad 2

Zutaten

1/8 von einem Weißkohl
1 Prise Salz
1 Möhre
2 EL Apfelessig
1 EL Reisessig
2 EL  Olivenöl
1 Pise Pfeffer
2 El Paleo Mayonnaise

Küchenzubehör

große Schüssel

Zubereitung

1. Den Weißkohl fein schneiden und in einer Schüssel mit einem Teelöffel Salz kneten, bis das Wasser rausgedrückt ist. Eine halbe Stunde ruhen lassen.

2. Möhre in kleine Scheiben schneiden und mit dem Weißkohl vermischen.

3. Den Apfelessig, Reisessig und das Olivenöl hinzugeben und gut durchmischen.

4. Pfeffer und die Paleo Mayonnaise unterrühren und mindestens 12 Stunden durchziehen lassen.