Ich wollte das neue Produkt von Primal State/Janis direkt ausprobieren, da meine Freundin Laktoseintolerant ist und ich mich selbst überzeugen wollte, ob es auch wirklich gut schmeckt. Ich wurde nicht enttäuscht! Keinerlei Probleme mit der Verdauung seitens meiner Freundin und dies sollte nicht der einzige Vorteil vom Primal Collagen sein, wie ich bei meiner Recherche bemerkte, denn Collagen-Hydrolysat bewirkt eine phänomenale Steigerung der Kollagen-Synthese im Knorpel. Das bedeutet nicht nur dass die Knorpelzellen neu aufgebaut werden und damit Arthrose behandelt wird, sondern auch die Schmerzen und die Gelenksteifigkeit zurück gehen und somit das Gelenk wieder mehr belastet werden kann. Das Primal Collagen ist dabei echt lecker in Verbindung mit den Himbeeren und weißt keinen penetranten Eigengeschmack auf.

Tipp: Dieses Produkt ist ein echter Biohack! Es ist hypoallergen, versorgt uns mit Proteinen und sorgt dabei auch noch für eine Regeneration verschlissener Gelenke! Man kann auch regelmäßig morgens einen Teelöffel in einem Getränk auflösen. Gerne auch im Bulletproof Coffee, Primal Matcha oder in einem Green Smoothie.

Eckdaten

1 Person; Zubereitungszeit 5 min ; Schwierigkeitsgrad 1

Zutaten

Handvoll Himbeeren
300 mL Wasser
20 g Kollagen Hydrolysat
1 Tl Xylit

Küchenzubehör

Hochleistungsmixer

Zubereitung

1. Das Wasser, Xylit und die Himbeeren in den Mixer geben und ca 30 sek durchmixen.

2. Erst dann das Kollagen-Hydrolysat hinzugeben und auf niedrigster Stufe untermixen – Fertig!