Eine heiße Schokolade bringt einige Vorteile mit sich, denn jeder weiß: Schokolade macht glücklich.

Das in der Schokolade enthaltene Theobromin, das mit Koffein verwandt ist, wirkt leicht stimulierend und erhöht Deine Aufmerksamkeit.

Die Flavonoide in der 99% Schokolade haben positive Effekte auf das Herz-Kreislaufsystem und senken auf natürliche Weise den Blutdruck. Außerdem hilft das Kakaoprodukt beim Abnehmen und vermindert Entzündungsreaktionen.

Einige optionale Zutaten wie Zimt und Vanille habe ich noch als Verfeinerung hinzu gegeben, je nach Präferenz kannst Du diese austesten und Dich so an Deinen eigenen Geschmack heranprobieren.

Tipp: Für einen Schokoladen „Shot“ (Wie auf dem Bild) verwendest Du eine geringere Menge an Mandelmilch.

Hinweis: Dieses No Carb Rezept einer heißen Schokolade kannst Du auch bedenkenlos während der Ketose trinken.

Eckdaten – Heiße Schokolade

Für 1 Person; Zubereitungszeit: 15 min ; Schwierigkeitsgrad 2

Zutaten

Küchenzubehör

kleiner Topf, Schneebesen

Zubereitung

  1. Die Mandelmilch mit der Vanille und den optionalen Zutaten unter ständigem Umrühren erhitzen.
  2. Die Schokolade stückchenweise hinzugeben und mit einem Schneebesen unterrühren.