An so heißen Tagen braucht es eine Erfrischung! Was kann da besser passen, als ein sowieso gerade angesagter Smoothie?
Gerade wenn man noch restliches Obst und Gemüse hat, kann man es effektiv nutzen, indem man sich einen Smoothie mixt.
Natürlich kommen bei den Zutaten wie Erdbeere, Banane und Möhre als erstes die Vorzüge des Vitamin C und somit die Radikalfänger-Funktion in den Sinn, aber auch die gesunden Chiasamen haben so einiges auf dem Kasten. Nicht nur dass sie so gut wie alle essentiellen Spurenelemente von Calcium bis Zink enthalten, sondern auch das unentberliche Vitamin „Niacin“. Der „Heteroaromat“ ist gravierend für den Stoffwechsel von Eiweißen, Fett und Kohlenhydraten. Außerdem hilft es dabei die GABA-Sensitivität innerhalb des Gehirns zu erhöhen, was uns einen erholsamen Schlaf beschert.

Eckdaten

1 Person; Zubereitungszeit 5 min; Schwierigkeitsgrad 1

Zutaten

Eine große handvoll Feldsalat
1 Möhre
6 Erdbeeren
Halbe Banane
1 EL Chiasamen (eingeweicht)
300 mL Wasser (oder mehr, je nach gewünschter Konsistenz)

Küchenzubehör

Hochleistungsmixer

Zubereitung

1. Die Chiasamen am besten über Nacht einweichen lassen und alles in den Mixer geben. Ich habe die Möhren vorher in grobe Stücke geschnitten und darauf geachtet, dass der Feldsalat als letztes zugegeben wird.