Dieser Salat lässt sich super vorbereiten und ist das perfekte Mittagessen für heiße Tage im Büro, aber auch als Grillbeilage oder für ein leichtes Abendessen. Durch den Spitzkohl, die Möhren und Paprika ist er sehr knackig und bekommt durch die Limetten und die Grapefruit eine besonders frische Note.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Möhren
  • ½ Zucchini
  • ¼ Spitzkohl
  • ½ Paprika
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 1 Grapefruit
  • 1 Limetten
  • ¼ Bund Koriander
  • ¼ Bund Basilikum

Dressing:

Zubereitung:

1. Möhren schälen und mit dem Sparschäler in feiner Streifen schneiden. Ebenso bei der Zucchini verfahren, wobei diese nicht unbedingt geschält werden muss. Spitzkohl und Paprika schneidest Du auch in feine Streifen und die Frühlingszwiebeln in schmale Ringe. Alles kommt zusammen in eine Salatschüssel.

2. Die Grapefruit und eine der Limetten filetieren und in kleine Stücke schneiden. Dabei den Saft aufheben und mit den Zitrusfrüchten zusammen ebenfalls zu dem Salat hinzugeben.

3. Koriander und Basilikum hacken und alles gut vermischen.

4. Das Dressing wird erst kurz vor dem Servieren zubereitet. Dafür kommen alle Zutaten in einen Mixer und werden zu einer cremigen Sauce püriert.