Oma hatte Recht! Knochenbrühe ist die perfekte Mahlzeit im Winter und bei Krankheit. Doch warum auf den Winter oder die Krankheit warten, um in die vielen gesundheitlichen Vorteile zu kommen? Aus diesem Grund möchte ich Dir heute 3 verschiedene Variationen für Knochenbrühe zeigen, die Deine Performance und Gesundheit steigern.

Wenn Du die Vorteile von Knochenbrühe noch nicht kennst, dann solltest Du Dir diesen Artikel durchlesen: Heilmittel Knochenbrühe – Rezept für Gesundheit und Anti-Aging

1. Knochenbrühe – Klassisch

Für 2-4 Personen; Zubereitungszeit aktiv 15 Min./passiv 4-6 Stunden; Schwierigkeitsgrad 2

Zutaten

  • Wasser
  • 1kg Markknochen
  • 1-2 EL Apfelessig
  • Gemüse (Zwiebeln, Karotten, Sellerie…)
  • Kräuter und Gewürze (Petersilie, Rosmarin, Koriander, Pfeffer…)
  • Optional: Kollagen Hydrolysat

Küchenzubehör

Schmortopf/Schongarer

Zubereitung

1. Die Knochen in den Schmortopf geben und mit Wasser füllen bis alle Knochen bedeckt sind.

2. Etwas Apfelessig oder Zitronensaft hinzugeben, damit sich die Nährstoffe besser aus den Knochen lösen.

3. Den Inhalt mindestens für 4 Stunden bei einer Hühnerbrühe oder mindestens 6 Stunden bei allen anderen Knochen köcheln.

4. Eine Stunde vor dem Ende können Gemüse und Kräuter hinzu gegeben werden.

5. Am Ende die Brühe durch ein Sieb schütten. Um das oxidierte Fett abzuschöpfen, kann die Brühe in den Kühlschrank gestellt werden, sodass sich das Fett oben fest absetzt.

So sparst Du Zeit

Für diejenigen unter uns, die sich gerne Zeit sparen (mich mit inbegriffen) gibt es mittlerweile auch hochwertige Knochenbrühe von Weiderindern. Die Jungs von BROX haben über ein Jahr an der Rezeptur gearbeitet und das merkt man auch. Ich habe mittlerweile immer welche auf Lager, damit ich meine Knochenbrühe nur noch aufwärmen muss.

Tipp: Um noch mehr Kollagen in die Brühe zu bringen, kannst Du 1 EL Primal Collagen hinzugeben. Das ist besonders empfehlenswert für Deine Darmgesundheit, Haut, Haare, Nägel und Gelenke.

2. Bulletproof Brox

Für 1 Person; Zubereitungszeit 5 Min.

Zutaten

Küchenzubehör

Hochleistungsmixer/Stabmixer

Zubereitung

1. Die Brox erwärmen und parallel dazu den Ingwer in dünne Scheiben schneiden.

2. Den Ingwer und die Butter in den Mixer geben und alles mixen bis die Ingwerstückchen zerkleinert sind.

>>> Hier klicken und zum Originalrezept gelangen!

Tipp: Auch hier kannst Du 1 EL Primal Collagen zugeben.

Energiehack: 1 EL MCT Öl sorgt für den richtigen Energieschub und wird vom Körper sofort verstoffwechselt.

3. Blut Booster Brühe (Brox)

Für 2 Personen; Zubereitungszeit 10 Min.

Zutaten

  • 5 frische Rote Beete Knollen
  • 300ml BROX
  • 100ml Kokosmilch
  • 2 Zwiebeln
  • Möhrengrün
  • Zimt
  • optional Rotwein

Küchenzubehör

Hochleistungsmixer/Stabmixer

Zubereitung

1. Knollen schälen und in der Knochenbrühe (Brox) kochen.

Optional: Rotwein hinzugeben. Durch die Hitze verkocht der Alkohol.

2. In einen Hochleistungsmixer geben. Kokosmilch und angebratene Zwiebeln hinzugeben und alles pürieren.

3. Anschließend würzen und mit gehackten Kräutern oder gehacktem Möhrengrün bestreuen.

>>> Hier klicken und zum Originalrezept gelangen!